LED Strips verlängern?

led strips verlängernwie viel Meter LED Strips kann ich denn an ein Netzteil bzw. Steuereinheit/Fernbedienung hängen?

Ab wann brauch ich ein zweites Netzteil?


Kann man die LED Stripes ‘unendlich’ verlängern?

 

Eine Leiterbahn ist bereit in der Leiste drin.

Faustregel: 1A belastung pro 0,1mm² z.B. 0.09 mm² 0.9A. Dazu kommt noch je dünner die Leitung umso mehr Spannungsabfall led strips verlängernumso extremer werden die LEDs am Ende Dunkler.

Eine Leiterbahn ist 2mm bereit. Bei einer Kupferdicke von 36,72µm kann diese bis ca.2,8A (2 Leisten hintereinander) belastet werden, ohne dass sie sich überhitzt. Bei 4,2A (3 Leisten hintereinander) würde die Leiterbahn ca.15°C zusätzliche Wärme erzeugen. Bei 5,6A (4 Leisten hintereinander) wird die Leiterbahn die Betriebstemperatur der Leiste schon um 25°C erhöhen, usw. Jede weitere Leiste erhöht den zusätzlich benötigten Strom um weiteree 1,4A.

Für ein reines Kupferkabel mit 1.0mm² Querschnitt und einer Länge von 1m beträgt der spezifische Widerstand (rho) 0,0178 Ohm. Die dazugehörte Formel lautet: elektr. Widerstand = 0,0178 mal der Leiterlänge geteilt durch Leiterquerschnitt. z.B. 0,75mm² für 8m Leiste nehmt man, dann sieht die Rechnung so aus: 0,0178 mal 8 durch 0,75 = 0,0190 Ohm

Die maximale Leistung wird durch das Netzteil begrenzt. Wenn ein Netzteil 5A liefert, dann können auch nur diese 5A durch die Leitung fließen. Natürlich können kurzzeitige Stromspitzen entstehen, die höher als 5A sind- z.B. durch eine Überspannung ,aber generell ist der Strom durch die Stromquelle definiert.

Man kann natürlich ein Netzteil mit unendlich Ampere anschließen. Es kommt lediglich auf den Verbraucher hinter dem Controller an, der die Leistung fordert.

relevante Beiträge
This entry was posted in LED häufig gestellte Frage. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>