Aufgabe und Lösungen der Energieeffizienz in Schulgebäuden

Energieeffizienz in SchulgebäudenAufgabe

Es werden Lösungen für Neubau und Sanierung von Schulgebäuden dargesteilt. Dort kommt neben den Funktionen für Licht, Sonnenschutz und Heizung auch der Lüftung zunehmende Bedeutung zu. Wesentliches Ziel einer Automatisierung ist die Energieeffizienz, wobei die lokale Bedienung während den Schulstunden Priorität haben. Die damit einhergehenden Energieeffizienz in SchulgebäudenEinsparungsmöglichkeiten an Energie sollen nicht zuletzt pädagogischen und erzieherischen Zwecken dienen.

Lösung

Energieeffizienz in SchulgebäudenDie Beleuchtung in den Klassenzimmern wird manuell ein -und ausgeschaltet, wobei em Präsenzmelder mit Konstantlichtregelung aktiviert wird, der das Licht nach dem Unterricht automatisch abschaltet. Die Beleuchtung Steuerung sorgt während des Unterrichts für exakten Blendschutz mit optimalem Tageslichteinfall, bei unbelegtem Raum im Energieeffizienz in SchulgebäudenSommer für Kühlung und im Winter für solaren Gewinn. Bei den Heizungen stellen sich u. a. die Betriebsarten ,,Komfort”, ,,Economy” und ,,Frostschutz” nach dem ,,Stunden- und Ferienplan automatisch ein. Die Lüftung geschieht über elektrisch betriebene Fenster. Neben der möglichen manuellen Bedienung vor Ort wird über CO2-Sensoren bei schlechter Luft automatisch die Energieeffizienz in SchulgebäudenFenster geöffnet. Als Unterrichtsmaterial werden die Energieverbräuche über die Visualisierung bzw. im Internet dargestellt. Auch die ermittelten CO2-Werte in Verbindung mit Lüftungsfunktionen werden dargestellt.

Energie in Schulgebäuden Fortsetzung folgt

relevante Beiträge
This entry was posted in LED Anwendungsbeispiele, LED Energie Effizienz, LED Tipps, LED Umweltschutz, Stromkosten. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>