Frage zu der LED RGB Leiste

frage zu der led rgb leisteFrage zu der LED RGB Leiste:


1. Kann man das LED Strips Set in eine Sauna aus Licht einbauen?
2. Kann man das Set biegen oder gibt es spezielle Ecken dafür?
3. Wie lang ist das Controllerkabel, muss der Controller sichtbar sein für eine Bedienung des frage zu der led rgb leisteLED Strip? Ist der Controller wasserdicht?
4. Ist es möglich 2 Set zu koppeln, dass man am ende der 5 Meter ein Verbindungskabel legt, welches dann zu einem anderen 5 Meter Strip gelegt wird?Ohne nochmal ein extra Netzteil oder Controller dazwischen zu schalten?

Antwort:

Erstens, die Leiste lässt sich leider nicht in eine Sauna einbauen, obwohl sie wasserdicht ist. Es liegt an der Hitze, die zur Alterung der LED Chips führt. d.h. Die Lebensdauer von LEDs wird extrem kürzer.

Zweite Frage. Ja, die Leiste ist biegbar und dazu haben wir auch solchen Eckerverbinder im Programm. Unter der folgender Linke finden Sie dann das LED Strips Zubehör. http://www.sslight.de/ledstripszubehr-c-33.html

Drittens, die Led Leiste ist Infrarot ferngesteuert. Daran gibt es kein Kontrollercabel. Trotzdem dürfen die sich nicht zu weit entfernen, im Prinzip 5-8 meter. Und den Kontroller ins Wasser zu liegen, ist es nicht zu empfehlend.

Ihre letzte Frage, Mit unserem Netzteil kann man 2 Leiste hintereinander verbinden. Das ist von der Leiterbahn abhängig, die sich in der Leiste befindet. Dazu kommt je dünner die Leitung umso mehr Spannungsabfall umso extrmer werden die LEDs am Ende dunkler. Faustregel: 1A Belastung pro 0,1 Quadratmilimeter. Unsere Leiste kann bis zu 4,2A belastet werden ohne sich zu überhitzen. Und dazu haben wir auch spezielles Zubehör im Programm.

relevante Beiträge
This entry was posted in LED häufig gestellte Frage, LED Tipps, LED Wissen. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>